Presse

Presse

Presseinformation Salzachgalerien 2017

Start-up Förderung bei den Salzachgalerien

Das 21. Jahrhundert soll nach Einschätzung von Trendforschern die Epoche der Unternehmer und des unternehmerischen Denkens werden.
Viele Unternehmensgründungen in den Sparten Produktion und Handel wurzeln immer öfter in einem ersten „Gehversuch“ auf öffentlichen Märkten und Bazaren, bevor in eigene oder angemietete Flächen investiert wird. Österreichs größter Kunstbazar hat diesen Trend schon vor Jahren erkannt und der Start-up-Szene einen neuen Zugang zum Markt verschafft.

 

Alleinstellungsmerkmale & starke Marktposition

Neue Produkte, Präsentationsformen und das Unternehmen selbst können am Markt besonders effizient getestet und weiterentwickelt, Korrekturen vor den Augen des Publikums, also direkt am POS, vorgenommen werden. Eine stark vereinfachte, reduzierte, aber praxisorientierte und effektive Variante von „field research“.

 

Die Förderung

Die Fachjury der Salzachgalerien prüft Anträge von Start-ups sorgfältig und gewährt bei überzeugendem Konzept maßgeschneiderte Sonderkonditionen, wie etwa die Gratisnutzung des Platzes und der Infrastruktur, sowie Beratung vom Profi.
Start-ups werden zudem auf der Website der Salzachgalerien (mehr als 1,3 Mio Besucher im Jahresschnitt) präsentiert, sind kostenlos am virtuellem Marktplatz unter der Rubrik „Start-up“ des Monats und / oder Angebot der Woche und in allen Social Medias der Salzachgalerien vertreten.

 

Seit 17 Jahren Publikumsmagnet der Salzburger Altstadt

Der Pariser Kunstbazar an der Seine war vor mehr als einem Jahrzehnt noch Vorbild für die
Salzachgalerien, heute sind sie Österreichs größter Open-air Kunstbasar und setzen selbst neue Maßstäbe. Von Pfingsten bis zum Rupertitag (Ende September) werden dann wie jedes Jahr zigtausende Besucher zu den Wochenenden an die Salzach pilgern, Multikulti schnuppern und sich der schönen Dinge erfreuen, feilgeboten an elf Wochenenden von insgesamt mehr als neunhundert Ausstellern aus aller Welt.
Man kommt und staunt, teilt Gedanken mit Künstlern und Handwerkern, schaut ihnen über die Schulter, verliert die Zeit, findet sich selbst.

Ob Ausflugsziel oder Flaniermeile: Die Salzachgalerien haben für Groß und Klein Spannendes zu bieten.

                                                                                                                                          

 

Salzburger Kunstbasar am Makartsteg


Kommen, staunen, erleben!

Termine 2017
3.- 5. Juni, 17. / 18. Juni, 1. / 2. Juli, 15. / 16. Juli, 22. / 23. Juli, 29. / 30. Juli, 5. / 6. August,
12. / 13. August, 19. / 20. August, 26. / 27. August und 23. / 24. September.


Öffnungszeiten
Samstag von 10.00 bis 20.00 Uhr
Sonntag von 10.00 bis 18.00 Uhr
Pfingstsonntag von 10.00 bis 20.00 Uhr
Pfingstmontag von 10.00 bis 18.00 Uhr

 

Kontakt Organisation
Lara Walkner, 0043 676 7655048

Kontakt Medien
Benno Oberdanner, 0043 676 6072450

 

Impressionen und weitere Infos im Internet: www.salzachgalerien.com
Besuchen Sie uns auf Facebook & Instagram: Salzachgalerien

Facebook-icon instagram-new-2016-logo-D9D42A0AD4-seeklogo.com

 

Salzburg, Februar 2017
Änderungen/Ergänzungen vorbehalten

 

25 Jahre X-PROMOTION

Veranstaltungsservice & Kulturmanagement

Pressefotos

Presse 1
Presse 2
Presse 3
Presse 4
Presse 5
Presse 6
Presse 7
Presse 8

Salzburg, Februar 2017
Benno Oberdanner
0043 676 6072450

 

Pressetext download