NEU: Start-up Förderung

NEU: Start-up Förderung

Start-up Förderung bei den Salzachgalerien

Das 21. Jahrhundert soll nach Einschätzung von Trendforschern die Epoche der Unternehmer und des unternehmerischen Denkens werden.

Viele Unternehmensgründungen in den Sparten Produktion und Handel wurzeln immer öfter in einem ersten „Gehversuch“ auf öffentlichen Märkten und Bazaren, bevor in gemietete oder eigene Flächen investiert wird.
Denn: diese Anlagen sind überschaubar, wie z.B. die Platzmiete, die Kosten für Marketing & Werbung sowie Öffentlichkeitsarbeit.

Alleinstellungsmerkmale & starke Marktposition

Neue Produkte, Präsentationsformen und das Unternehmen selbst können zudem direkt am Markt besonderes effizient getestet und weiterentwickelt, Korrekturen vor den Augen des Publikums am POS vorgenommen werden. Eine stark vereinfachte, reduzierte aber praxisorientierte und effektive Variante von „field research“.

Learning by doing

Das Produkt wird dem Publikum im wahrsten Sinn des Wortes „en passant“ präsentiert. Es wird promotet, sein USP getestet, seine Präsentationsform weiterentwickelt. Corporate Design und Corporate Identity vielleicht überdacht.

Die Förderung

Besonders für Start-ups sind diese Kriterien überlebenswichtig. Und für die Salzachgalerien äußerst förderungswürdig. Die Fachjury der Salzachgalerien prüft Anträge (siehe gesondertes Formular) von Start-ups sorgfältig und gewährt bei überzeugendem Konzept maßgeschneiderte Sonderkonditionen, wie etwa die temporäre Gratisnutzung des Platzes und der Infrastruktur, sowie Beratung vom Profi.

 Die Promotion

Start-ups werden zudem auf der Homepage der Salzachgalerien (Zugriff von ca. 1,5 Mio Besuchern im Jahr) präsentiert, sind kostenlos am virtuellen Marktplatz unter der Rubrik Start-up der Woche und / oder Angebot der Woche und in allen Social Medias der Salzachgalerien vertreten.

 

Anmeldeformular Start-up Förderung